Installierung der Kontroll – Meβapparatur in den hydrotechnischen Objekten fordert die Benutzung der neuesten Bohrungstechnik. ODEX-System nutzt die Pressluft für Bohren und Bohrmehlaufhebung und wurde mit Erfolg bei demTalsperrenbau: Czorsztyn-Niedzica, Klimkówka, Żelazny Most, Wióry benutzt.
Hochspezialisierter Kader von CHEMKOP-LABORGEO installiert die Kontroll-Meβapparatur: Neigungsmesser, Ausdehnunsmesser, Piesometer in den Sperregestellen, Bodenrutschungen und anderen Objekten, die ständige Vermessung ingeniergeologischen Bediengungen erfordern.

CHEMKOP-LABORGEO führt die Vermessungen und Beobachtungen mit Apparatur, die in verschiedenen hydrotechnischen Objekten eingebaut wurde.

Aufnahme: Inklinometer-Messung und Aufbau des Ausdehnungmesser im Sperregestell.
CHEMKOP-LABORGEOS‘s ingenieurgeologisches Laboratorium führt Bodenforschung so in Standard- wie in Groβdimensionproben durch.. Die Aufnahme zeigt die Apparat für die Untersuchung der groβdimensionalen Steinbodenproben, dessen Konstruktion ein origineller CHEMKOP-LABORGEO’s Entwurf ist.
Boden- und Grundwasserverseuchung fordert spezialistische Bohrgeräte und hochspezialisierte Fachleute. CHEMKOP-LABORGEO erfüllt diese Erwartungen.
Eine besondere CHEMKOP-LABORGEO’s Fachgebiete sind: die Labordienstleistungen und geologische Bedienung der Bau-, Industrie- und Strassenanlagen, die von Erdrutschung bedroht sind.

< top>