•  




    PROJEKTE, DOKUMENTATIONEN, FORSCHUNGEN, BEGUTACHTUNGEN, AUFSICHTE, BOHRUNGEN, ZEMENTIEREN


      GEOLOGISCHE BEDIENUNG DER HYDROTECHNIK-, INDUSTRIE-,
    UND STRASSENANLAGEN

    NEUESTE BOHRTECHNOLOGIEN: ODEX, DTH, HSA


    KONTROLL-MESSAPPARATUR IN HYDROTECHNISCHEN OBJEKTEN

      BAU- UND GEOTECHNIKLABORATORIEN

    MONITORING, PIEZOMETER, BOHRBRUNNEN



    PROFESSIONELL - TERMINGEMÄSS - PREISSWERT




    WELTBEKANNTE TECHNOLOGIEN

    CHEMKOP-LABORGEO benutzt die Bohrtechnologien vom hőchsten Weltstandard.

    • DTH (Down the Hole) Dreh- und Sto β bohren; Fördergutaufhebung mit der Benutzung der Luftspülug unter dem Druck von 12 Bar (Kompressorleistung 23 m3/s; Bohrvorschritt bis 100m / 8 Stunden.
    • ODEX - Bohren in Stein- , Kies- und Gesteinschuttboden im Dreh- und Stoβsystem mit Selbströhren; die Fördergutaufhebung mit Luftspülung (Kompressorleistung 23 m3/s, Druck 12 Bar). Der Bohrvorschritt 100m/ 12 Stunden.
    • HSA ( Hollow Stem Augers) – diese Technologie ermöglicht schnelle und genaue Installation der Piezometer und Monitoring-Brunnen in zementierten und lockeren Gebilden.
    ZUSSAMENARBEIT MIT RENOMIERTEN BETRIEBEN

    Vom Anfang an realiesierte CHEMKOP-LABORGEO die Bestellungen weltbekannter Firmen wie: Motorola – USA, TESCO – Groβbritanien, Tishman-Speyer Properties – USA, Toyota Motor Corporation – Japonien, Voest Alpine – Ősterreich, Cocefi – Belgien, SETEC – Frankreich.

    Am häufigsten, besonders im Fall ausländischer Bauherren , führte man die geologische Arbeiten, Laborteste und Dokumentationen unter Aufsicht der Consulting-Gesellschaften durch.. CHEMKOP-LABORGEO arbeitete mit GIBB Environmental Engineering, WS Atkins, Ove Arup & Partners, Dames & Moore.

    Das Arbeitsniveau war hoch bewert so von Bauherren wie von den Aufsichtfirmen – die Referenzenzeugen davon.

    < top>